FANDOM


Bogen.jpg

Neytiri und Jake Sully beim Jagen

Die Na'vi verwenden Waffen zur Jagd, im Kampf und für zeremonielle Zwecke.


Distanzwaffen Bearbeiten

BogenNavi.jpg

Einfache Variante

BansheeBogen.jpg

Doppelte Bogen

Die wichtigste Waffe ist Pfeil und Bogen. Das zeigt sich unter anderem in der Existenz eines zeremoniellen Bogens (s. u.) und in dem Recht der jungen Jäger, ihren Bogen nach bestandenen Prüfungen aus dem Holz des Heimatbaumes zu fertigen.

Die Na'vi kennen zwei Varianten des Bogens - eine Variante mit einfachem und eine Variante mit doppeltem Bogen. Beide Bögen sind nach menschlichen Maßstäben sehr groß und die Pfeile dementsprechend lang. Der einfache Bogen wird vom Rücken der Schreckenspferde aus gebraucht, der doppelte ist ein ausgesprochener Kampfbogen und wird beim Reiten der Banshees eingesetzt. Der Doppelbogen wird in Avatar Das Spiel (PS3) von Jägern benutzt. Unter Umständen präparieren die Na'vi die Pfeilspitzen mit Nervengiften.

Die zweite Distanzwaffe der Na'vi ist der Speer. Die Speere sind zwischen 1,5 und 2 m lang und können somit ohne Schwierigkeiten im Dschungel getragen und benutzt werden.

Die dritte Distanzwaffe ist ein Wurfgerät, das der unter anderem von südamerikanischen Ureinwohnern verwendeten Bola ähnelt. Sie besteht aus einer Leine mit mehreren konkaven, sehr harten Samen. Die Na'vi setzen sie vor allem zum Fangen oder zur Abwehr von Tieren ein.

Außerdem verwenden die Na'vi Armbrüste. Diese sind technische Meisterleistungen und nur wenige Na'vi wissen sie zu bauen und zu benutzen. Die Armbrüste sind verziert mit eingekerbten Schnörkeln, sowie mit blauer und roter Farbe.

Für das Fischen verwenden die Na'vi einen Fischspeer mit mehreren, mit Widerhaken versehenen Spitzen.

Zeremonieller BogenBearbeiten

Zeremonieller Bogen.jpg

Eytukan übergibt, vor seinem Tod, seinen Bogen(Zeremoniellen Bogen) an Neytiri weiter

Diese Bogen sind den Anführern vorbehalten. Sie werden für zeremonielle Zwecke verwendet, aber auch wie jeder andere Bogen bei der Jagd und im Krieg. Mit der Übergabe des Bogens ist die Übertragung von Verantwortung verbunden: So gibt der sterbende Eytukan seinen Bogen an Neytiri weiter und beauftragt sie ausdrücklich, die Verantwortung für das Wohl der Omaticaya zu übernehmen.

DolchBearbeiten

Dolch.jpg

Ein Dolch

Neytiri3.jpg

Neytiri schützt Jake(mit dem Dolch) vor Tsu'tey

Die Na'vi verwenden große Dolche als Stich- und Schnittwaffe. Die Dolche werden in Taschen getragen, die an einem Lederband an der Brust befestigt sind. Dolche gibt es in verschiedenen Ausführungen, z.B. mit gebogener Klinge mit Holzgriff, gerader Klinge mit geflochtenem Griff u.s.w.

Schild Bearbeiten

Um sich bei der Jagd und im Kampf zu schützen, werden geflochtene Schilde verwendet (Na'vi: M'resh'tuyu). Mit den seltener werdenden Kämpfen der Na'vi untereinander wuchs die zeremonielle Bedeutung der Schilde. Sämtliche Schilde sind aufwendig geschmückt, in jüngerer Zeit auch mit Abbildungen irdischer Kriegsgeräte.


Kampfstab Bearbeiten

KampfstabNavi.jpg

Ein Kampfstab

Kampfstäbe gibt es in verschiedener Ausführung und Länge. Zu den Kampfstäben zählen auch Keulen und Äxte. Die Stäbe werden zusammen mit dem Bogen in einer Hand geführt. Die Keulen und Äxte werden dagegen einzeln gebraucht. Sie werden an Rückenbändern getragen.


RüstungBearbeiten

Zum Schutz vor Verletzungen auf der Jagd und im Kampf besitzen die Na'vi Rüstungen. Diese sind meist aus Holz, Lederbändern und Jagdtrophäen gefertigt, manchmal aber auch aus Panzern den Menschen bisher unbekannter krebsartiger Wesen.

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki