Fandom

Avatar Wiki

Superluminale Kommunikation

331Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Teilen

Die Superluminale Kommunikation wurde vom Physiker Austin McKinney auf der Basis der Quantenverschränkung entwickelt.

Funktionsweise Bearbeiten

Ein Atom besteht aus Elementarteilchen, wie Protonen, Neutronen, Elektronen, Photonen, Myonen, Neutrinos usw. Quantenverschränkung bedeutet, dass zwei oder mehrere verschränkte Teilchen ihren Quantenzustand teilen - wenn also ein Teilchen seinen Quantenzustand ändert, nehmen die mit diesem Teilchen verschränkten Teilchen ebenfalls diesen Quantenzustand an.

Der Physiker Austin McKinney konnte mithilfe eines oszillierenden Magnetfeldes, ähnllich dem von Unobtanium hervorgerufenen, die Quantenzustände auf einfachem Wege manipulieren. Dabei war allerdings lediglich nur einer von zehntausend Zuständen bestimmbar, die restlichen 9999 Zustände waren zufällig.

Durch ein aufwendiges und kostspieliges Korrektur- und Entschlüsselungs-Verfahren kann diese Art der instantanen Kommunikation dennoch effektiv verwendet werden, obwohl nur 3 Bits pro Stunde verarbeitet werden.

Einsatz Bearbeiten

Jegliche Kommunikation zwischen den RDA-Posten auf Pandora, den Interstellaren Raumschiffen und der Erde basiert auf dieser Entwicklung.

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki