Wikia

Avatar Wiki

René Harper

Diskussion13
310Seiten in
diesem Wiki
René Harper
Harper Profil
Beschreibung
Spezies:
Geschlecht:

Männlich

Biografische Daten
Todesdatum:

2152

Heimat:
Spezialgebiet(e):

Xenolinguistik

Zugehörigkeit:

Doktor René Harper war der stellvertretende Leiter des Avatar-Teams auf Pandora. Nach mehreren Jahren auf Pandora entwickelte Harper eine enge Beziehung zu den Na'vi. Er verstand ihre Lebensweise und sah die zerstörerische Seite der Tätigkeit der RDA.

LebenBearbeiten

Karriere bei der RDABearbeiten

Der junge René Harper, geboren auf den weitläufigen, künstlich angelegten Atollen von Bermuda, machte sehr schnell seinen Weg durch die allerbesten, von der RDA finanzierten Universitäten. Seine überaus verblüffenden Fähigkeiten auf dem Gebiet der Fremdsprachen und Dialekte brachten ihn bald an die Spitze der Kandidatenliste für den Posten des Xenolinguisten auf dem weit entfernt gelegenen Mond Pandora. Inzwischen, im zehnten Jahr seiner Mission, verzeichnete Dr. Harper große Erfolge dabei, dem Na’vi-Clan der Tipani ein grundlegendes Verständnis der Sprachen der Erde zu vermitteln.

SeitenwechselBearbeiten

„Die Na'vi brauchen Sie. Jetzt oder nie. Wir zwei Avatare gegen diese Jungs...das schaffen wir. Tun wir's auf der Stelle. Jetzt und hier!“
— René Harper zu Able Ryder
Harper Ryder enttarnt

Ryder steht vor einer schwierigen Entscheidung

René Harper war ein renommierter Wissenschaftler, der das Avatar-Team auf Pandora stellvertretend leitete, wenn Grace Augustine anderen Tätigkeiten nachging. Als Able Ryder auf Pandora ankam, schickte Doktor Augustine den jungen Mann zu Harper, der bereits in Avatar-Gestalt auf ihn wartete und ihn damit beauftragte, seinen Kollegen zu helfen. Auf einer kleinen Lichtung war er Zeuge, wie der Na'vi Tan Jala ein krankes Sturmbeest tötete, das wütend auf das Team zurannte. Tan Jala bat Ryder, weitere kranke Tiere von ihren Qualen zu erlösen. Als er das getan hatte, waren Harper, Tan Jala und die zwei anderen Mitglieder des Avatar-Teams nicht mehr dort, wo das Sturmbeest getötet worden war. Wenig später sah Ryder, wie Harper auf dem Weg des Kriegers den Tipani Informationen über die RDA übergab. Harper erklärte Ryder, dass die RDA für die Zerstörung der Dörfer der Na'vi verantwortlich sei. Commander Karl Falco flog mit einem Hubschrauber der Samson-Klasse an den Aufenthaltsort Harpers und befahl seine Tötung. Ryder hatte nun die Wahl, sich gegen die RDA zu stellen oder sich auf Harpers Seite zu schlagen und damit den Na'vi zu helfen.[1]

Na'vi-LoyalitätBearbeiten

„Hören Sie zu Ryder. Wir sind zwei Avatare. Wir können diese Truppen besiegen.“
— Harper zu Able Ryder
Harper Ryder WdK

Harper und Ryder am Weg des Kriegers

Als Ryder sein Gewehr auf Falco richtete und abdrückte, kam es zu einem schweren Gefecht. Falco floh und ließ Harper mit Ryder auf dem Weg des Kriegers zurück. Beide flohen und ritten mit zwei Schreckenspferden in die zerklüftete Region des Iknimaya, um dort im Vayaha-Dorf weitere Pläne zu schmieden. Dort erklärte Harper Ryder, dass es wichtig sei, dass die Na'vi ihm vertrauten. Deshalb schickte er ihn zu Ma'rali.

Nach einigen kleineren Scharmützeln zwischen den Na'vi und der RDA konnte Harper mit Unterstüzung der Tipani die Verbindungskammern in Sicherheit bringen. Doch der RDA gelang es, Harper und Ryder zu lokalisieren und attackierte das Vayaha-Dorf. Harper griff zu seinem Maschinengewehr und eröffnete das Feuer auf das Drachenschiff.

SchlachtvonVayaha

Drachen attackieren die Verbindungskammer

Nachdem Ryder eines der Drachenschiffe außer Gefecht gesetzt hatte, griffen drei weitere Drachen die Verbindungskammer an und vernichteten diese, sodass die menschlichen Körper Harpers und Ryders schwer verletzt wurden. Die Tipani retteten die Körper und versuchten den Geist beider Menschen in ihre Avatar-Körper zu transferieren. Sänume berichtete Ryder nach dessen Erwachen, dass Harper nicht gerettet werden konnte.

RDA-LoyalitätBearbeiten

„Erledigen Sie Harper. Das ist ein Befehl.“
— Falco zu Able Ryder
Harper Bogen

Harper zieht seinen Bogen

Nachdem sich Ryder dafür entschieden hatte, der RDA treu zu bleiben, schoss er auf den Avatar von Harper. Mit dem Geleitfeuer der Soldaten war es ihm möglich, dem Avatar schwer zuzusetzen und ihn an den Rand einer Klippe zu treiben. Harper zog einen Bogen und zielte auf den Avatar von Ryder. Als sich Harper von der Klippe stürtzte, schoss er einen Pfeil auf Able Ryder, der sich direkt durch das Herz des Avatars bohrte. Harpers weiteres Schicksal blieb zu dieser Zeit erst einmal ungewiss.

Nachdem Ryder mehrere Unobtaniumsplitter zusammengetragen hatte, befahl ihm Falco, Harper zu suchen. Wie es schien, war die Verbindungskammer für Harpers Avatar in den Hängenden Gärten zu finden. Somit machte sich Ryder dorthin auf, um Harper zu stellen. Nach der Reparatur der dort vorhandenen Radarsysteme konnten die Verbindungskammern geortet werden.

Harper verteidigt die Navi

Harper verteidigt die Na'vi

Ryder fand Harpers Verbindungskammer an einem Weidenbaum und attackierte dessen mit einer Maschinenpistole bewaffneten Avatar. Ryder konnte den Avatar töten und Harper erwachte in seiner Verbindungskammer, von der aus er Ryder kontaktierte. Harper eröffnete Ryder, dass durch ihn etwa fünf Milliarden Dollar getötet worden sind, doch Able Ryder ließ sich nicht beirren. Nachdem er Harper in seinem richtigen Körper ausfindig gemacht hatte, brachte er ihn für immer zum Schweigen.[1]

PersönlichkeitBearbeiten

Harper Avatar Profil

Harpers Avatar

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Avatar - Das Spiel


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki