FANDOM


Disambig Dieser Artikel erläutert die Spezies Mountain Banshee. Für weitere Unterarten siehe Banshee.
Mountain Banshee
Banshee
Beschreibung
Heimatwelt:

Pandora

Na'vi Name:

Ikran

Haut:

blau, grün, violett

Ernährungstyp:

carnivor

Lebensraum:

Luft, Hallelujah Berge

Flügelspannweite:

13,9m

Die Mountain Banshee (Na'vi: Ikran) ist eine nach bisherigen Erkenntnissen nur auf Pandora existierende Wirbeltierart.

Gestalt und Lebensweise Bearbeiten

JakesIkran

3D Version: rot/cyan?cross-eye?
Jake Sullys erster Flug mit seinem Ikran

Die Ikran sind vollkommen an das Leben in der Luft angepasst. Vorder- und Hintergliedmaßen sind zu Flügeln umgebildet. Die Ikran sind allerdings auch in der Lage, auf den Gelenkköpfen ihrer Gliedmaßen kurze Strecken zu laufen. Das vordere Flügelpaar ist erheblich größer als das hintere. Bei beiden Flügelpaaren ist jeweils der nach vorn stehende Finger als Greifkralle gebildet, während die übrigen Finger die Flügelhaut spannen. Die Zeichnung der Flügel ist individuell. Der Leib ist walzenförmig, der gestreckte Schädel sitzt an einem langen, flexiblen Hals. Auf beiden Seiten des Schädels befindet sich ein Augenpaar. Ein zweites Paar augenähnlicher Sinnesorgane sitzt unmittelbar in der Nähe der eigentlichen Augen. Die Funktionsweise dieser Organe ist bisher unbekannt, doch ihre Bewegung ist mit der Bewegung der eigentlichen Augen koordiniert. Die Ikran besitzen ein Gebiss aus scharfen, flexibel in Alveolen sitzenden Zähnen, die sich beim Öffnen des Mauls aufstellen. Die Ikran atmen nicht über den Kopf, sondern über mächtige, kiemenartige Öffnungen in der Brust.

Die Ikran sind Beutegreifer. Gewöhnlich fassen sie kleinere Lebewesen im Fluge, tragen diese an einen sicheren Platz und verzehren sie dort. Sie leben in Kolonien bis zu mehreren Dutzend Exemplaren, vor allem in den Hallelujah-Bergen. Die Ikran verständigen sich mit Krächz- und Schreilauten, aber auch mit Haltung und Gesten. Eine Mimik besitzen die Ikran nur sehr eingeschränkt. Ob ein geschlechtsspezifischer Dimorphismus besteht, ist bisher unbekannt. Sie haben nur wenige natürliche Feinde. Zu diesen zählt allerdings der ihnen zwar artenmäßig entfernt verwandte, aber erheblich größere Leonopteryx rex.

Beziehung zu den Na'vi Bearbeiten

Ikran-Kolonie

Wohngebiet der Banshees

Die Na'vi können die Ikran steuern, indem sie sich über Tsaheylu mit ihnen verbinden. Einige Na'vi-Clans benutzen die Ikran als Flugtiere und auch zur Jagd. Die Beziehung zu den Ikran spielt dementsprechend eine wichtige Rolle im Leben dieser Clans. So ist bei den Omaticaya die Auswahl eines Flugtieres Bestandteil der Initiation der Heranwachsenden. Dabei wählt der Na'vi ein Tier aus, das wiederum zu ihm eine besondere Beziehung spürt. Die Na'vi erkennen dies daran, dass das Tier versucht, den jeweiligen Initianden zu töten. Überlebt er dies, muss er Tsaheylu mit dem Ikran herstellen. Falls das gelingt, besiegelt ein erster Flug das Band. Danach wird der Ikran für den Rest seines Lebens keinen anderen Reiter akzeptieren. Die Na'vi geben ihren Ikran persönliche Namen, die aus Wörtern ihrer Sprache bestehen können, und können sie mit diesem rufen.

Ikranfang

Jake Sully beim Fang seines Ikrans

Die Bedeutung der Ikran für das Leben der Na'vi drückt sich auch darin aus, dass jedes Na'vi-Kind eine Ikran-Spielzeugfigur besitzt (Na'vi: Su'shiri t'acto sa). Diese Spielzeuge bereiten die Kinder auf ihre spätere Bindung an die Ikran vor und erinnern sie ständig daran, sich unter anderem im Gebrauch des Banshee Catchers zu üben.



Verwandte Unterart Bearbeiten

Eng mit den Ikran verwandt, jedoch etwas kleiner und mit etwas anderen Lebensgewohnheiten ist die Forest Banshee.

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki