Fandom

Avatar Wiki

Mo'at

331Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Mo'at
Moat.jpg
3D Version: rot/cyan?cross-eye?
Beschreibung
Spezies:

Na'vi

Clan:

Omaticaya

Geschlecht:

weiblich

Biografische Daten
Heimat:

Pandora

Familie:
Position:

Tsahìk

Zugehörigkeit:
Schauspieler:

CCH Pounder

Mo'at ist eine Na'vi und Mitglied des Clans der Omaticaya. Sie ist die Tsahìk des Stammes und die Frau des Clanführers Eytukan. Zusammen mit ihm hatte sie mindestens zwei Töchter mit dem Namen Neytiri und Sylwanin.

BiografieBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

Mo'at gebar im Jahr 2136 ihre zweite Tochter Neytiri, die wie sie zukünftig die Tsahìk des Volkes werden sollte. Ihre andere Tochter Sylwanin kam bei einem Angriff der Menschen ums Leben. Auch Mo'at lernte die Sprache der Menschen. Allerdings ist nicht bekannt, ob sie diese Kenntnisse in der Schule des Avatar-Programms lernte oder von anderen Na'vi, die, wie Neytiri oder Tsu'tey, die Schule besucht hatten.

KonflikteBearbeiten

Im Jahr 2154 wurde Jake, der von Neytiri im Wald aufgefunden worden war, zum Heimatbaum der Omaticaya gebracht. Dort überlegte Eytukan, ob er den Avatar-Körper Sullys töten sollte. Als Mo'at von den oberen Ebenen heruntertrat und das Volk beruhigte, sah sie sich den Fremden an, um den Willen Eywas zu deuten. Sie entschied sich dafür, dass Neytiri Jake die Gebräuche und Sitten der Na'vi beibringen sollte und gewährte Grace und Norm später sogar Zugang zum Dorf. Mo'at wohnte dem Ritual bei, bei dem Jake ein Mitglied der Omaticaya wurde, und war zugegen, als er offenbarte, dass Neytiri und er vor Eywa vereint waren.

Wenig später versuchte Jake den Clan vor den angreifenden RDA-Kräften zu warnen. Die Omaticaya flüchteten jedoch nicht, sondern fesselten Jake und Grace an ein Opfergerüst. Als die Zerstörung des Baums bevorstand, befreite die verzweifelte Mo'at Grace und Jake. Nach dem Fall des Heimatbaums und dem Tod Eytukans suchte sie zusammen mit dem Volk unter dem Baum der Seelen Zuflucht, wo sie gemeinsam Eywa um Hilfe anriefen. Jake, der später als Toruk Makto auf einem Großen Leonopteryx zum Baum flog, erbat dort von den Omaticaya Hilfe für die schwer verletzte Grace. Mo'at versuchte daraufhin, den Geist der Sterbenden in ihren Avatarkörper zu übertragen. Da Grace bereits sehr geschwächt war, schlug dies jedoch fehl und beide Körper blieben leblos zurück. Als die Na'vi sich gegen die RDA stellten und um den Baum der Seelen kämpften, verblieb Mo'at am Weidenbaum. Später vollzog sie das Ritual zur Persönlichkeitsübertragung bei Jake und hatte dieses Mal Erfolg.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki