FANDOM


Medusa
250px-Medusa.png
Beschreibung
Heimatwelt:

Pandora

Na'vi Name:

Lonataya / Fpxafaw

Wissenschaftlicher Name:

Aerocnidaria aerae

Körpergröße:
  • 15m Durchmesser (Beutel)
  • 35m lange Tentakeln
Ernährungstyp:

carnivor

Lebensraum:

Bergregionen

Besondere Merkmale:
  • durchsichtiger Körper
  • lange Tentakeln

Medusa (lat.: Aerocnidaria aerae; Na'vi: Lonataya / Fpxafaw; engl.: aerial jellyfish) ist ein quallenartiges Lebewesen, das in der Region oberhalb der Berggipfel Pandoras lebt.

Anatomie und Lebensweise Bearbeiten

Die Medusa besteht aus einem durchsichtigen, sackartigen Körper mit langen Tentakeln. Der Körper ist mit gasförmigem Wasserstoff gefüllt, den die Medusa beim Verdauen der Beute erzeugt. Dieser Körper kann einen Durchmesser von 15 m erreichen. Die Medusa ergreift und lähmt die Beute mit bis zu 35 m langen Tentakeln, mit denen sie starke elektrische Schläge abgeben kann. Die elektrische Energie wird in einem als Elektroplax bezeichnetem Organ im Körper der Medusa erzeugt. Die Medusa ernährt sich von kleineren Lebewesen bis zur Größe von Hexapeden. Trotz ihrer eingeschränkten Beweglichkeit ist die Medusa für Jäger wie die Stachelfledermaus und die Banshee keine leichte Beute. Aufgrund ihrer Tentakeln und des gefährlichen Ausstoßes von Wasserstoff wird sie nur selten angegriffen. Ein Luftkampf zwischen Banshee und Medusa wird als eines der größten Naturschauspiele Pandoras betrachtet. Der einzige regelmäßige Gegner dieses unappetitlichen Geschöpfs ist der Große Leonopteryx, auf dessen Speisekarte die Medusa bei Nahrungsknappheit steht.

Quelle Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki