Fandom

Avatar Wiki

Gary Summers

331Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Gary Summers
GarySummers2.jpg
Biografische Daten
Staatsangehörigkeit:

USA

Geschlecht:

Männlich

Karriere
Rolle:

Tontechniker

Gary Summers ist ein US-amerikanischer Tontechniker, der im Laufe seiner Karriere viermal mit dem Oscar in der Kategorie Bester Ton ausgezeichnet wurde.

Leben Bearbeiten

Summers ist seit 1980 als Tontechniker in Hollywood tätig und hat seitdem den Sound zu einer Reihe von Blockbuster-Filme wie Avatar, Titanic, Terminator 2, Der Soldat James Ryan, Transformers – Die Rache und Jurassic Park gemacht.

Er begann seine Karriere als Angestellter bei Lucasfilm mit Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück und später war er an andereren Firmen an zahlreichen erfolgreichen Filmproduktionen beteiligt.

Er wurde insgesamt neun Mal für einen Oscar nominiert und konnte die Trophäe für die Arbeit an den Filmen Terminator 2 – Tag der Abrechnung, Jurassic Park, Titanic und Der Soldat James Ryan gewinnen.

Summers lebt in Petaluma, Kalifornien.

Filmografie (Auswahl) Bearbeiten

  • 1980: Das Imperium schlägt zurück (The Empire Strikes Back)
  • 1981: Jäger des verlorenen Schatzes (Raiders of the Lost Ark)
  • 1983: Die Rückkehr der Jedi-Ritter (Return of the Jedi)
  • 1984: Indiana Jones und der Tempel des Todes (Indiana Jones and the Temple of Doom)
  • 1985: Cocoon
  • 1989: Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (Indiana Jones and the Last Crusade)
  • 1991: Terminator 2 – Tag der Abrechnung
  • 1991: Die Addams Family (The Addams Family)
  • 1993: Jurassic Park
  • 1995: Jumanji
  • 1996: Mars Attacks!
  • 1997: Vergessene Welt: Jurassic Park (The Lost World: Jurassic Park)
  • 1997: Titanic
  • 1999: Der 200 Jahre Mann (Bicentennial Man)
  • 2000: Die Legende von Bagger Vance (The Legend of Bagger Vance)
  • 2001: A.I. – Künstliche Intelligenz (AI – Artificial Intelligence)
  • 2001: Jurassic Park III
  • 2002: Der Herr der Ringe: Die zwei Türme (The Lord of the Rings: The Two Towers)
  • 2003: Mystic River
  • 2003: Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
  • 2007: Das Bourne Ultimatum (The Bourne Ultimatum)
  • 2009: Transformers – Die Rache
  • 2009: Avatar – Aufbruch nach Pandora (Avatar)
  • 2010: Iron Man 2

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki