Fandom

Avatar Wiki

Eywa

331Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Eywa.jpg

Atokirina werden als Boten Eywas angesehen

„Ich bin bei ihr, Jake. Sie existiert wirklich.“
— Grace Augustine über Eywa kurz vor ihrem Tod

Die Lebenswelt des Mondes Pandora zeichnet sich durch äußerst hohe Komplexität aus. Die zahlreichen Bäume des Mondes sind durch vielfältige synaptische Kontakte miteinander verbunden. Das so gebildete Netzwerk gleicht einem hoch entwickelten Nervensystem und hat eine Art Bewusstsein seiner selbst entwickelt. Wohl die meisten, wenn nicht alle der höher entwickelten Lebewesen auf Pandora können Kontakt zu diesem Netzwerk herstellen. Die Na'vi bezeichnen diese vernetzte und sich ihrer selbst bewusste Lebenswelt als Eywa. Den Vorstellungen der Na'vi zufolge ist alles Leben auf Pandora eng mit Eywa verbunden und vor Eywa gleich berechtigt.

Den Na'vi zufolge leben in Eywa auch ihre verstorbenen Ahnen fort. An besonderen Orten wie etwa den Bäumen der Stimmen können die Na'vi durch Tsaheylu unmittelbaren Kontakt zu Eywa herstellen.  

Bildliche Darstellungen Eywas haben die Na'vi bisherigen Erkenntnissen zufolge nicht.

Hintergründe Bearbeiten

Das Konzept des Netzwerks erinnert an die Gaia-Hypothese von Lynn Margulis und James Lovelock, nach der auch die Erde ein hochvernetztes Gefüge allen Lebens ist. Allerdings sind mehrere wichtige Unterschiede zu benennen. Während Eywa auf der Basis der vielfältigen neuronalen Verknüpfungen tatsächlich als Bewusstsein existiert, ist die Lebenswelt der Erde nach dem Gaia-Konzept ein selbstregelndes Gefüge. Eine religiöse Komponente fehlt hier völlig.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki