FANDOM


Bestattung.jpg

Ein Grab der Na'vi während einer Bestattung

Bisher ist ein Bestattungsritual der Na'vi nur in einem Falle beobachtet und beschrieben worden, und zwar durch Jake Sully nach einem seiner ersten längeren Aufenthalte bei den Omaticaya.

Der Dokumentation in der Datenbank des Avatar-Programms zufolge wird der Leib des Verstorbenen in einer Vertiefung in Hockstellung abgelegt. Dem Toten wurden Gerätschaften mitgegeben und neben mehreren Blüten wurde ein Samen vom Baum der Seelen auf seinem Arm abgesetzt. Ob das Grab danach abgedeckt wurde, ist genauso wenig bekannt wie der genaue Ort der Bestattung.

Die Bestattungszeremonie belegt die Überzeugung der Na'vi, dass sich das gesamte Leben auf ihrer Welt in einem komplexen, vernetzten Kreislauf befindet. Die Tochter der Anführer des Clans Neytiri äußerte gegenüber Sully mehr oder weniger wörtlich, dass alle Energie nur geborgt sei und eines Tages zurückgegeben werden müsse. Diese Information ist mit Zurückhaltung zu werten, da Sully zu diesem Zeitpunkt noch nicht über genügende Kenntnisse der Sprache der Na'vi verfügt haben dürfte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki