FANDOM


Sigourney Weavers schauspielerische Zukunft ist blau: Die Aktrice hat für alle drei Fortsetzungen von James Camerons Super-Hit "Avatar" über die blauen Bewohner von Pandora unterschrieben.

Auch wenn Sigourney Weavers Figur Dr. Grace Augustine am Ende von "Avatar - Aufbruch nach Pandora" ums Leben kam, bestätigen sowohl die Schauspielerin selbst als auch Regisseur James Cameron bereits vor einiger Zeit, dass Weaver auch bei "Avatar 2" wieder mit von der Partie sein wird. Und laut Vulture sogar mehr als das: Wie das Branchenblatt berichtet, hat Weaver für alle drei geplanten Fortsetzungen der Science-Fiction-Reihe unterschrieben und wird somit auch in "Avatar 3" und "Avatar 4" zu sehen sein.

Zu der Rückkehr ihrer Figur trotz der Sterbeszene in "Avatar" erklärte die Schauspielerin damals, dass ihn Sci-Fi-Filmen nie wirklich jemand sterben würde – es gebe immer einen Weg. Mit Vulture sprach sie nun über ihre Beteiligung an allen drei Fortsetzungen und in welcher Form diese geschehen könnte: "Es wird eine Herausforderung für mich. Ich kann nicht ins Detail gehen, aber meine Rolle wird in jedem Film ein wenig anders sein. Ich werde mich ein bisschen verändern."

"Avatar 2" von James Cameron ist derzeit noch ohne deutschen Kinostarttermin, in den USA kommt er voraussichtlich im Dezember 2016 in die Lichtspielhäuser.

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18485763.html

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki